Kein zweiter Wahlgang für den Gemeinderat

Gesamterneuerungswahl 2019

Kein zweiter Wahlgang

 

Anlässlich der Gesamterneuerungswahl vom 17. März 2019 konnte ein Sitz im Gemeinderat nicht besetzt werden, da keine Kandidaturen bestanden und somit auch niemand das absolute Mehr erreichte.

Innert der Anmeldefrist für den zweiten Wahlgang hat sich ebenfalls niemand als Kandidatin oder Kandidat zur Verfügung gestellt.

Es findet somit am 28. April 2019 kein zweiter Wahlgang statt. Der Gemeinderat wird zu gegebener Zeit einen neuen ersten Wahlgang ansetzen, wenn sich Kandidaten zur Verfügung stellen.

Wer sich für das Amt als Gemeinderätin oder Gemeinderat interessiert, kann sich mit den Lesegesellschaften Reute oder Schachen bzw. der Gemeindekanzlei in Verbindung setzen.

 

Reute, 21. März 2019

 

GEMEINDEKANZLEI REUTE AR

 



Datum der Neuigkeit 21. März 2019
  zur Übersicht


Gedruckt am 20.04.2019 10:24:20