Willkommen auf der Website der Gemeinde Reute



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Reute

  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  •   |  
  • Wirtschaft/Wohnen
  •   |  
  • Unternehmen
  •   |  
  • Firmenverzeichnis
  • Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

    Rohner Objektbau


    AdresseMohren 27
    9411 Reute
    Telefon071 55 88 3 77
    KontaktIsabel Rohner
    E-Mailinfo@isabelrohner.ch
    Homepagehttp://www.objektebau.ch
    GeschäftsführungGeschäftsführerin: Isabel Rohner
    ProdukteWenn Ideen fassbar werden...

    Objektebau baut für Sie Figuren und Objekte aller Art, Exponate für Ausstellungen und Präsentationen, Bühnen- und Filmdekor, Museen, Werbeaktionen oder Politkampagnen. Dies können grossformatige Bühnenplastiken und Reliefs, klassische und moderne Skulpturen, Modelle, Pokale, Kopien, Figuren, Tiere oder Portraits sein.

    Die Ausführung erfolgt je nach Anforderung in unterschiedlichsten Materialien und Techniken, für den Innen- oder Aussenraum, nach genauen Vorgaben oder nach einem eigens für Sie erarbeiteten Konzept.
      

    Beschreibung
    Wenn Ideen zu Objekten werden...

    Objektebau ist spezialisiert auf das Herstellen von anspruchsvollen Formen und Körpern. Ausgehend von Ihren Wünschen und Vorstellungen erarbeitet Objektebau ein Konzept für die dreidimensionale Umsetzung Ihrer Ideen. Die Ausführung der Objekte erfolgt je nach Anforderung, gewünschter Lebensdauer und finanzieller Möglichkeit in verschiedenen Materialien und Techniken und kann im Innen- wie auch im Aussenraum eingesetzt werden.

    Objektebau arbeitet unter anderem mit Sandsteinimitationen, Gips, Beton, Giesskeramik, Schokolade, Wachs, Papier oder auch Seife, sowie Holz im Direktbau oder einem sehr stabilen Leichtbauverfahren aus glasfaserverstärkter Keramikformenmasse.

    Objektebau sieht sich der Idee von Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit verpflichtet und strebt langfristig ein "Bio-Label" an, weshalb bei der Materialwahl schon heute bewusst auf den Einsatz von Epoxyharzen, Polyestern, PVC etc. verzichtet wird.

    Für fachkompetente Beratung und weitere Auskünfte steht Objektebau Ihnen gerne zur Verfügung.

    Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

    zur Übersicht